Hier können Sie unzensiert die Meinung meiner Teilnehmer über unsere Reise ans Ende der Welt lesen und entscheiden, ob Sie vielleicht auch mal Lust haben mit BingShiLing-Reisen mit der Kamera nach Kamtschatka zu reisen.

Sprich der Kamtschakablog ist vollendet. "Alle" Fotos zu den jeweiligen Tagen sind hochgeladen und jetzt kann unsere eindrucksvolle Reise auch optisch nachvollzogen werden. Nehmen Sie sich einfach mal Zeit alles in Ruhe anzuschauen. Sollten Sie Blut geleckt haben und unbedingt auch nach Kamtschatka reisen zu wollen - einfach bei mir melden.

Inzwischen sind alle Reiseteilnehmer wohlbehalten zuhause eingetroffen und fangen an, ihre vielen Erlebnisse und natürlich auch die unzähligen Fotos zu verarbeiten. In den nächsten Tage werde ich sukzessive die Fotos der jeweiligen Tage in den Blog einarbeiten und auch ein Fazit dieser sehr eindrucksvollen naturdominierten Reise erstellen. Hier noch ein paar Fotos von unserer Rückreise:

Der blickgestützte Wettercheck um 6h erübrigte sich, denn das leise Prickeln auf dem Außenzelt kündigte vom nicht erfolgten Wetterwechsel. Also gesagt getan: das Lager wurde wieder abgebrochen.

Aber mit Sonnenschein war’s nix! Aufbruch aus organisatorischen Gründen erst gegen 10h- bei gutem Wetter eigentlich ein Unding, aber heute nicht mit Nachteil behaftet. Je höher wir kamen desto nebliger und wolkiger wurde es. Keine Sicht auf Gorely & Mutnovsky und Co unsere diesmaligen Zielvulkane

2. Sammeltextblog Kamtschatka der Tage 9-12 ins Netz gestellt dank Monika & Hansjörgs Hotspot!

1. Sammeltextblog Kamtschatka der Tage 4 - 8 ins Netz gestellt dank Monika & Hansjörgs Hotspot!

Kamtschatka eine Expedition durch das Land der Bären & Vulkane

Eine einzigartige Flora & Fauna, sowie seine über 150 Vulkanen- davon über 25 aktive - macht Kamtschatka zu einem faszinierenden Reiseziel - trotz der halben Weltumrundung bei der An- und Abreise.