Ein "Hamburg-rund-um" Workshop von Freitag Vormittag bis Sonntag Nachmittag

Auf Grund der großen Nachfrage Anfang des Jahres wiederhole ich meinen Hamburger Schnupperworkshop im Frühsommer noch einmal! Hier geht es hauptsächlich ums Fotografieren und nicht ums Bearbeiten der entstandenen Fotos, das heißt wir sind viel unterwegs, an sehr verschiedenen Locations, aber immer mit fachmännischer Hilfe. Von Architektur-, Kultur-, Natur- Industrie- bis Streetfotografie wird alles dabei sein, was Lust auf Fotos macht. Und natürlich kann man an diesem verlängerten Wochenende, neuerstandene Kameraausrüstungsteile prima testen!

 BingShiLing - Reisen mit der Kamera: der Hamburgworkshop

von Freitag bis Sonntag TERMINE NACH VEREINBARUNG

Workshopdauer:

2,5 Tage ab Freitag Vormittag, der ganze Samstag und Sonntag mindestens der Vormittag bzw. bis zur individuellen Abreise,

feste Zielpunkte:

Expressionistisches Treppenhaus

http://bingshiling.de/workshops/item/106-gekonnte-treppenhausfotografie-in-kleiner-gruppe-in-hamburg-am-11-april-2015-von-10-17h

Ohlsdorfer Friedhof mit kompetenter Einführung, allerdings nicht als 1,5 Tage Workshop, wie im Internet angeboten, aber im Prinzip ähnlich

http://bingshiling.de/workshops/item/11-der-ohlsdorfer-friedhof-in-hamburg

variable Zielpunkte:

Hamburger Kirchtürme – anders gesehen

Hamburger Hafen – Containerlagerplatz

Blankenese- ein Kleinod Hamburgs

Moderne Bürohausarchitektur

Und nicht zuletzt am Sonntagvormittag die Herausforderung:

Der Hamburger Fischmarkt! Streetfotografie vom Feinsten

Was wir dann wirklich wann und wo machen, richtet sich nach Lust, Laune & Wünschen der Teilnehmer und natürlich nach dem Wetter

Teilnehmeranzahl:

Minimal 3 und maximal 5 Teilnehmer/innen ab einer Teilnehmeranzahl von 4 mit einem zweiten Referenten

Die Kosten für mindestens 20 Stunden fotografische Rundumbetreuung mit einem oder zwei  Referenten betragen 450 Euro inklusive MWST

Darin enthalten sind:

Alle Transfers, wenn nicht per ÖPNV, im beheizten Wohnmobil mit WC

Tee, Kaffee, Softgetränke, sowie kleine Snacks für unterwegs

Intensive Betreuung durch ein bis zwei Fotoreferenten

Etwaige Foto- bzw. Eintrittsgebühren, sowie Fahrkarten für den ÖPNV

Für Buchungen, Rückfragen oder weitere Informationen stehe ich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0151 12 73 04 31 zur Verfügung! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

HIER findet man den Blog vom November-Workshop 2016 und Februar-Workshop 2017 samt dem Resümée der Teilnehmer