Nach einem schnellen und pünktlichem Flug von Istanbul aus haben wir einige Zeit auf dem internationalen Flughafen von Kathmandu verbracht, um zu unseren Visa zu kommen, aber nach 1,5 Stunden hatten alle den begehrten Aufkleber im Pass, auch wenn die Passfotomaschine gerne am Ende, nachdem alles eingegeben, war streikte und man mit freundlicher Hilfe von vorne anfangen durfte.

Ich glaube Finnland ist eines der wenigen Länder, in dem es sich lohnt bei einem Inlandsflug den Gebrauch der Schwimmweste erklärt zu bekommen. Meine Erkundungsreise, zusammen mit Hans, begann in Kuopio einem kleinen Städtchen mitten in Finnlands Seenland.

Resümée  der Erkundungsreise nach Kappadokien von meinem Begleiter Erhard:

Tja, jetzt muss ich entscheiden welche Örtlichkeiten wir bei unserer ersten Tour nach Kappadokien aufsuchen werden, aber besser die Qual der Wahl zu haben, als das Gegenteil. Um etwas flexibler auf die jeweiligen Urlaubszeiten reagieren zu können haben wir für 2015 jetzt 2 Termine außerhalb der richtigen Hauptsaison zur Auswahl und bekanntermaßen ist die fotografische Betreuung der Reiseteilnehmer grundsätzlich besser je kleiner die Gruppe ist.

Heißluftballons, die Zweite! Keine weitere Mitfahrt, dafür aber genug Zeit die Vorbereitungen zu dokumentieren, nachdem uns dieser Vorgang gestern deutlich zu kurz kam.

Der Tag endete mit Feuerwerk und Hupkonzert - das immer noch andauert! Wie gut, dass bei uns Präsidentenwahl so nicht gefeiert werden... Aber weg von der Politik zumindest jetzt.

Am frühen Morgen im Liebestal, was will man mehr.......gutes Licht natürlich!

Es ging so weiter, wie es gestern aufgehört hatte! Ein Highlight jagte das Andere. Aslan lief zur Hochform auf und präsentierte uns zuletzt sogar noch eine Schildkröte - lebend und nicht als Steinphantasiegebilde, deshalb suchte ich sie auch zuerst ganz woanders....

Super Mann, astreines Wetter, geniale Tour und das gleich am ersten Tag in Kappadokien!

Nach einem sehr angenehmen Flug mit der Türk Hava Yollari via Istanbul sind Erhard und ich inzwischen in Avanos angekommen.